Liebe Patientinnen

Der Bundesrat hat am 16.03.2020 die ausserordentliche Lage gemäss Epidemiegesetz ausgerufen und Massnahmen erlassen, welche vorerst bis am 19.04.2020 Gültigkeit haben.

Unsere Praxis bleibt für Frauen, welche gynäkologische Beschwerden haben und für Schwangerschaftskontrollen geöffnet. Wir bitten Sie alleine, dh. ohne Begleitung von Angehörigen und Kindern, in die Praxis zu kommen.

Wenn Sie Husten oder Fieber haben, Symptome, welche einer COVID-19 Infektion entsprechen könnten, bitten wir Sie NICHT in unsere Praxis zu kommen, sondern Ihren Hausarzt/ ärztin oder eine entsprechende Hotline anzurufen. Termine von Patientinnen, welche einer  Risikogruppe angehören, werden wir verschieben.

Falls Sie bis am 19.04.2020 einen Termin für eine Jahreskontrolle/ Routinekontrolle abgemacht haben und keine Beschwerden haben, bitten wir Sie uns anzurufen und den Termin gemäss Anordnungen des Bundesrates und des Kantonsarztamtes (Verzicht auf nicht dringliche medizinische Eingriffe und Therapien, es dürfen nur behandlungsbedürftige Patientinnen untersucht werden) zu verschieben.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben! Wir werden gemeinsam diese ausserordentliche Situation meistern!

Dr. Monika Bénayat